KungFu Papas FAQ

Inhalt

Resilienz bedeutet psychische Widerstandskraft. Sie funktioniert wie die Stoßdämpfer eines Autos: Unebenheiten auf dem Weg und auch Schlaglöcher werden abgefedert, so dass man zwar ein Ruckeln spürt aber ohne Schaden weiterfahren kann. Genauso absorbiert Resilienz das Ruckeln des menschlichen Alltags und im besten Fall auch Schicksalsschläge. So gilt sie inzwischen als die wichtigste Basis eines kerngesunden Lebens.

Sie erhält nicht zuletzt in größeren Firmen, dort im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wachsende Aufmerksamkeit. Auch viele Krankenkassen informieren auf ihren Webseiten über Resilienz und bieten spezielle Kurse an. Aktuelle Vergleichsstudien zwischen resilienten und weniger resilienten Menschen belegen, dass resiliente Persönlichkeiten

Qualität, Haken, Häkchen, Abgehakt, Ja, Zustimmungmit akuten Lebenskrisen konstruktiver umgehen,
Qualität, Haken, Häkchen, Abgehakt, Ja, Zustimmungseltener körperliche Beschwerden haben,
Qualität, Haken, Häkchen, Abgehakt, Ja, Zustimmungsich schneller erholen,
Qualität, Haken, Häkchen, Abgehakt, Ja, Zustimmungweniger Ängste mit sich herumtragen,
Qualität, Haken, Häkchen, Abgehakt, Ja, Zustimmungseltener depressiv sind
Qualität, Haken, Häkchen, Abgehakt, Ja, Zustimmungund insgesamt eine höhere Lebenszufriedenheit genießen.
Resiliente Väter haushalten in kluger Weise mit ihrem "Qi" (chin. Lebensenergie) und schlagen konsequent alle erdenklichen Krafträuber in die Flucht. So haben sie auch am Lebensabend noch genügend Power, um für ihre erwachsenen Kinder und für die Enkel ebenbürtige, d. h. geistig und körperlich fitte Sparringpartner zu sein. Klingt prima, oder? Ist aber überhaupt nicht selbstverständlich.
Test3